31. Januar 2012

Kinder mit roten Luftballons

Vielleicht haben Sie ein tolles Konzept "in der Schublade", das benachteiligten Kindern in Baden-W√ľrttemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland hilft. Ein Projekt, das Barrieren √ľberwindet und behinderte oder kranke Kinder am gesellschaftlichen Leben teilhaben l√§sst. Ein Projekt, das Bildungschancen er√∂ffnet, die Lebensqualit√§t von Kindern und Jugendlichen verbessert oder Kindern erm√∂glicht, einfach Kind zu sein und eine gl√ľckliche Kindheit zu haben.

Herzenssache e.V. f√∂rdert auch im n√§chsten F√∂rderzeitraum 2013/14 wieder kreative, innovative und √ľberzeugende Projekte f√ľr Kinder und Jugendliche in Rheinland-Pfalz, Baden-W√ľrttemberg und im Saarland.

Die Voraussetzungen sind:

  • Sie helfen Kindern und Jugendlichen, die in Armut leben, krank oder behindert sind.
  • Sie sind engagiert in Ihrer t√§glichen Arbeit und lassen sich von den knappen finanziellen Mitteln nicht abhalten, neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen.
  • Sie m√∂chten mit der Kinderhilfsaktion von zwei gro√üen Medienh√§usern und der Spardabank zusammen arbeiten und Ihr Projekt in die √Ėffentlichkeit bringen.
  • Antragsteller ist ein eingetragener Verein oder eine gemeinn√ľtzige Einrichtung mit Sitz in Baden-W√ľrttemberg, Rheinland-Pfalz oder dem Saarland.

Bitte geben Sie diese Unterlagen auch an Multiplikatoren aus Ihrem Netzwerk weiter.

Ihren vollst√§ndigen Antrag schicken Sie uns bitte per Post bis zum 30. April 2012, gerne auch schon fr√ľher!

F√ľr alle, die Ihre Unterlagen bereits bis zum 28. Februar abgeben, halten wir diesmal ein besonderes "Bonbon" bereit: Diese Antragsteller¬† erhalten noch im M√§rz von uns telefonisch oder per Mail eine R√ľckmeldung mit unserer¬† Einsch√§tzung des Projekts und M√∂glichkeiten zur Nachbesserung, die die Chancen auf eine F√∂rderung noch einmal erh√∂hen k√∂nnen.

 

Weitere Informationen

Herzenssache e.V., die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda Bank, m√∂chte Sie unterst√ľtzen - in Ihren Visionen und auch in Ihrer allt√§glichen Arbeit.

Aufruf der Aktion Herzenssache e.V. mit Förderantrag und den Förder-Richtlinien