13. August 2021

Die Evakuierung verbliebener Ortskräfte aus Afghanistan muss umgehend  und unbürokratisch erfolgen. Das fordern der Initiativausschuss für Migrationspolitik in Rheinland-Pfalz, der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz e.V. und die Diakonie in Rheinland-Pfalz. Auch der Familiennachzug von Berechtigten müsse jetzt gesichert und durchgeführt werden. Das Bündnis fordert: „Holt die Menschen schnell aus Afghanistan raus! Sie befinden sich in akuter Lebensgefahr!“

Den ganzen Aufruf lesen Sie hier