26. Mai 2011

Pfarrer Albrecht Bähr interviewt den Ministerpräsidenten Kurt Beck auf dem Rheinland-Pfalz-Tag 2009Von 27. bis 29. Mai fand der Rheinland-Pfalz-Tag in Prüm in der Eifel statt. Beim Landesfest präsentierten sich diakonische und kirchliche Einrichtungen und Gruppen auf einer „ökumenischen Kirchenmeile“. Auf der „blauen Couch“ der Diakonie befragte Pfarrer Albrecht Bähr, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Diakonie in Rheinland-Pfalz prominente Vertreter aus Politik und Kirche zu akktuellen Fragen der Gesellschaft. Gesprächspartner und Gesprächspartnerinnen waren u.a. Malu Dreyer, Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familien und Frauen des Landes Rheinland-Pfalz, Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, Rede und Antwort (beide SPD). Dabei ging es unter anderem um das Thema Ehrenamt, aber auch den Beginn der rot-grünen Regierungspolitik.
Daneben interviewte Pfarrer Bähr Irene Alt, Ministerin für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen (B’90/Grüne) zu Gast. Hier war schwerpunktmäßig die Integration im Blick.
Auf das blaue Sofa setzten sich auch Nikolaus Schneider, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland und Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, und der Bischof von Trier, Stephan Ackermann sowie die Oppositionsführerin im Rheinland-Pfälzer Landtag, Julia Klöckner (CDU), die Bürgermeisterin der Stadt Prüm, Mathilde Weinandy sowie Roger Lewentz, Innenminister des Landes Rheinland-Pfalz (SPD).

Hier finden Sie bewegte Bilder zu den Interviews in PrĂĽm.