19. MĂ€rz 2012

Jeweils dienstags von 15 bis 17 im Anbau der Christuskirche – Start ist am 20. MĂ€rz


Ab Dienstag, 20. MĂ€rz, bietet das Diakonische Werk in Hessen und Nassau (DWHN) in Mainz wöchentlich Information und Beratung ĂŒber das Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst an. Jeweils dienstags von 15 bis 17 Uhr können sich Interessierte ĂŒber Einsatzfelder, Organisation und Ablauf der Freiwilligendienste informieren. Die Beratung findet im Anbau der Christuskirche, Kaiserstraße 56, statt. Auch Informationen ĂŒber Bewerbungen und Begleitseminare der Freiwilligendienste gibt es in dieser Zeit. Interessierte können in der genannten Zeit ohne Anmeldung in die Kaiserstraße 56 kommen. Das DWHN ist selbst TrĂ€ger fĂŒr das Freiwillige Soziale Jahr und fĂŒr den Bundesfreiwilligendienst.


Der Freiwilligendienst im DWHN ist unter anderem in KindertagesstĂ€tten, Ganztagsschulen, Jugendhilfeeinrichtungen und Kirchengemeinden, aber auch in Alten- und Pflegeheimen, Sozialstationen und Einrichtungen fĂŒr Menschen mit Behinderungen möglich. Die Freiwilligen sind in feste Gruppen eingeteilt, die von kompetenten Mitarbeitenden des DWHN begleitet werden. Der regelmĂ€ĂŸige Austausch und die Weiterbildung sind feste Bestandteile des Freiwilligendienstes.


Weitere Informationen gibt es unter www.fsj-dwhn.de .
Hinweis fĂŒr Redaktionen:
Motiv „Ein Jahr freiwillig“ anbei.