10. Februar 2012

Am 7. Februar wurde weltweit der Safer Internet Day veranstaltet. Aus diesem Anlass riefen die Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder und die EU-Initiative klicksafe zu mehr Verantwortung beim Umgang mit den digitalen Medien auf. In Deutschland beteiligten sich mehr als 150 Institutionen, Schulen und Unternehmen mit eigenen Aktivitäten an diesem Aktionstag. Mehr soziales Engagement rund um das Thema Internet wünscht sich auch Albrecht Bähr, ehrenamtlicher Vorsitzender der LMK-Versammlung.

 


Das Statement von Pfarrer Bähr zum Internationalen Safer Internet Day