13. März 2014
Bundesweite Aktionswoche der Schuldnerberatung vom 23.06 – 27.06.2014

Wie in den vergangenen Jahren auch, ruft die Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände für 2014 eine Aktionswoche der Schuldnerberatung aus.

Unter dem Thema „Und dann war’s plötzlich dunkel und kalt… Energieschulden – Energiesperren“ möchten die Verbände auf die vielfältigen Schwierigkeiten aufmerksam machen, die mit Energieschulden und Energiesperren einhergehen.


Weiterlesen
10. März 2014
Landesmittel zur Förderung des freiwilligen ehrenamtlichen Engagements in Rheinland Pfalz

Die drei Diakonischen Landesverbände in Rheinland Pfalz erhalten für das laufende Kalenderjahr 2014 Mittel vom Land Rheinland-Pfalz, um das freiwillige Engagement zu fördern. Information über die Vergabe dieser Landesmittel, die Vergaberichtlinien der Liga und die Antragsformulare finden Sie hier:


Weiterlesen
5. März 2014
„Mehr Investitionen in Integration nötig“ - Evangelische Kirche und Diakonie für stärkeres staatliches Engagement

Die evangelische Kirche und die Diakonie haben am Mittwoch in Ingelheim bei Mainz ein verstärktes staatliches Engagement bei der Integration von Flüchtlingen gefordert. „Jede Investition in die Integration neu ankommender Menschen ist eine Zukunftsinvestition in die Gesellschaft“, sagte der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Dr. Volker Jung  beim Besuch der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in Ingelheim, an der die rheinland-pfälzische Integrationsministerin Irene Alt teilnahm. Als Beispiel nannte Jung, der auch Vorsitzender der Kammer für Migration und Integration der Evangelischen Kirche in Deutschland ist, mehr Deutschkurse und eine bessere psychosoziale Betreuung.


Weiterlesen
6. März 2014
Veranstaltungshinweis: Sozialwirtschaftskongress: MehrWertSchöpfung - 09.04.2014 09:00 - 15:00 Uhr

Die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege, ihre Träger und Einrichtungen gehören  bundesweit zu den größten Arbeitgebern. Auch in Rheinland-Pfalz sind die  Einrichtungen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein unverzichtbarer Bestandteil der sozialen Infrastruktur.


Weiterlesen
28. Februar 2014
"Integration läuft und läuft und läuft...auch im Kino"

Einladung zur Filmreihe des AK Asyl und Migration Worms am 10.03, 17.03 und 24.03.2014

Hier können Sie das Plakat zur Filmreihe herunterladen.


 


Weiterlesen
28. Februar 2014
Flüchtlingshilfe: Kirchenpräsident Jung, Diakonie-Vorsitzender Gern und Ministerin Alt besuchen Aufnahmeeinrichtung in Ingelheim

Einladung zum Pressegespräch
„Beratungsangebote für Asylsuchende“
 
am Mittwoch, 5. März 2014 um 11.30 Uhr in der
Aufnahmeeinrichtung fĂĽr Asylbegehrende (AfA) Ingelheim
Konrad-Adenauer-Str. 51, Cafeteria, 55218 Ingelheim


Weiterlesen
20. Februar 2014
Diakonie Pfalz verabschiedet sich von Solveigh Schneider und Ralf Göring

Der Jahresempfang der Diakonie Pfalz stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Verabschiedung von Solveigh Schneider. Die Leiterin der Abteilung Gesundheit, Rehabilitation und Pflege sowie landesweite Referentin für teilstationäre und stationäre Altenhilfe tritt Ende April nach 24 Dienstjahren im Diakonischen Werk Pfalz in den Ruhestand.


Weiterlesen
13. Februar 2014
Inklusion ist nicht zum Billigtarif zu haben - Diakonie RWL-Vorstandssprecher Dr. Uwe Becker fordert mehr Substanz und Qualität im inklusiven Bildungssystem

„Inklusion im Bildungssystem ist nicht zum Billigtarif zu haben“, so Professor Dr. Uwe Becker, Sprecher des Vorstands der Diakonie RWL. Das jüngst vom Bildungsforscher Professor Klaus Klemm veröffentlichte Gutachten sage endlich die inklusionspolitische Wahrheit. „Wir brauchen mehr Substanz und Qualität im inklusiven Bildungssystem und weniger politische Rhetorik, die meint, mit der Vergabe von Inklusionspreisen sei die politische Aufgabe erfüllt“, meint Dr. Becker. Das alles habe die Diakonie RWL schon vor Monaten in ihrem „Diakonischen Zwischenruf“ zur Inklusion moniert. „Dass wir nun Recht behalten haben, ist eher ein Trauerspiel“, stellt Becker fest.   


Weiterlesen
10. Februar 2014
Diakonie kritisiert die Streichung von Fördermitteln für Kurmaßnahmen in Rheinland-Pfalz

„Nach den Kürzungen in der Schwangerenberatung ist dies wieder ein Schritt, der die Schwachen in unserer Gesellschaft belastet“, sagt der Sprecher der Diakonie Rheinland-Pfalz angesichts der Pläne der Landesregierung, künftig die Fördermittel für Kur- und Erholungsmaßnahmen für Mütter und Väter zu streichen. Im Rahmen der Haushaltskonsolidierung zum 1. Januar 2014 sollen die bisherigen Fördermittel in Höhe von insgesamt 102 258 Euro jährlich eingespart werden.


Weiterlesen
3. Februar 2014
Einführung von Christian Heine-Göttelmann und Verabschiedung von Günther Barenhoff als Vorstand der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe
Pfarrer Christian Heine-Göttelmann wurde am 3. Februar von der Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Annette Kurschus, und dem Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski,  als neuer Vorstand der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe eingeführt. In dem Festgottesdienst in der Evangelischen Apostelkirche Münster wurde zugleich Pastor Günther Barenhoff nach fast 19-jähriger Vorstandstätigkeit in der Diakonie in den Ruhestand verabschiedet. Rund 300 geladene Gäste aus Kirche, Diakonie und Politik nahmen an dem Festakt in Münster teil.


Weiterlesen

30. Januar 2014
„Wir brauchen eine Ökonomie, die den Menschen zugute kommt“ - Wirtschaftlichkeit in der Diakonie?!

Die Arbeitsgemeinschaft diakonischer teilstationärer / stationärer Altenhilfeeinrichtung hat gestern bei ihrer Mitgliederversammlung ein neues Mitglied in den Vorstand gewählt: Klaus-Dieter Schneider von den Diakonissen Speyer-Mannheim Im Mittelpunkt der Tagung standen die Vorträge von Prof. Dr. Uwe Becker von der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe und Rechtsanwalt Sascha Iffland von der Fachkanzlei für Sozialwirtschaft Iffland-Wischnewski.


Weiterlesen
23. Januar 2014
Erfahrung weitergeben

Lebenserfahrung ist in einer stets älter werdenden Gesellschaft ein großer Schatz, von denen Jüngere nur profitieren können. Das Projekt SeniorTRAINERinnen der Diakonie Pfalz, gefördert durch das Land, unterstützt ältere Menschen, sich auch als Senior gebraucht zu fühlen und ihre Kompetenzen an andere weiterzugeben.


Weiterlesen
10. Januar 2014
Fachtagung „Autismus verstehen - Menschen begleiten Autismus bei erwachsenen Menschen mit Intelligenzminderung

Der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) veranstaltet mit der Arbeitsgemeinschaft diakonische Behindertenhilfe und Psychiatrie Rheinland-Pfalz und in Kooperation mit dem Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberg gGmbH (KEH), Berlin und AUTEA- gemeinnütziges Institut für Autismus, Gelsenkirchen eine Fachtagung „Autismus verstehen - Menschen begleiten

Autismus  bei erwachsenen Menschen mit Intelligenzminderung“, am 6. März 2014 im Erbacher Hof in Mainz.


Weiterlesen
11. Dezember 2013
Verdienstkreuz fĂĽr Matthias Schmidt-Ohlemann

Mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ist Dr. Matthias Schmidt-Ohlemann ausgezeichnet worden. Schmidt-Ohlemann wurde damit fĂĽr seine auĂźerordentlichen Verdienste und seinen Einsatz fĂĽr die selbstbestimmte Teilhabe und ganzheitliche Rehabilitation von Menschen mit Behinderung geehrt.


Weiterlesen
6. Dezember 2013
Die Evangelische Heimstiftung Pfalz muss ihren Berufsbegleitenden Dienst (BBD) zum Ende des Jahres weitgehend einstellen.

Als Pionier bei der Beratung behinderter und psychisch kranker Menschen bei Problemen am Arbeitsplatz sowie von deren Arbeitgebern hat sich die Evangelische Heimstiftung Pfalz 30 Jahre lang mit ihrem Berufsbegleitenden Dienst sehr erfolgreich und in anerkannt hoher Qualität für den Erhalt von Arbeitsplätzen behinderter Menschen eingesetzt. Im Jahr 2012 hatte das Land Rheinland-Pfalz dann entschieden, das Hilfsangebot erstmals öffentlich auszuschreiben und an den wirtschaftlichsten Bieter zu vergeben. Den Zuschlag erhalten hat nun die Bietergemeinschaft von zwei privaten Anbietern.


Weiterlesen

Seiten