Pfarrer Albrecht Bähr (Diakonisches Werk Pfalz) und Dr. Heiko Kunst (Diakonie Hessen) und Helga Siemens-Weibring (Diakonie RWL) bilden die Geschäftsführung der Arbeitsgemeinschaft Diakonie in Rheinland-Pfalz.

Aufgabe der Geschäftsführung ist es, im Bundesland Rheinland-Pfalz die spitzenverbandliche Arbeit zu koordinieren und eine adäquate Beratung der diakonischen Träger zu gewährleisten.

Innerhalb der Geschäftsführung sind Pfarrer Albrecht Bähr mit 50 Prozent und Dr. Heiko Kunst und Helga Siemens-Weibring mit 25 Prozent ihrer Arbeitszeit vertreten.

Im Übrigen ist Pfarrer Albrecht Bähr Landesdiakoniepfarrer der Ev. Kirche der Pfalz, Helga Siemens-Weibring Beauftragte Sozialpolitik der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe und Dr. Heiko Kunst Justitiar der Diakonie Hessen.

Pfarrer Bähr ist als Sprecher der Geschäftsführung für die Regelkommunikation und die Repräsentanz nach außen zuständig. Außerdem ist er Ansprechpartner für alle theologischen Fragen. Mit Kirchenrat Wolfgang Schumacher, dem Beauftragten der drei evangelischen Kirchen, bildet er die gemeinsame Vertretung der Ev. Kirchen und der Diakonischen Werke in Rheinland-Pfalz.

 

Pfarrer Albrecht Bähr
Arbeitsgemeinschaft Diakonie in Rheinland-Pfalz (Sprecher)
Große Bleiche 47
55116 Mainz
Telefon: 06131 32741-20
Telefax: 06131 32741-99

 

 

Dr. Heiko Kunst
Arbeitsgemeinschaft Diakonie in Rheinland-Pfalz
Große Bleiche 47
55116 Mainz
Telefon: 069 7947-289
Telefax: 069 7947-99-289
heiko.kunst@diakonie-hessen.de

 

 

Helga-Siemens-Weibring
Arbeitsgemeinschaft Diakonie in Rheinland-Pfalz
Große Bleiche 47
55116 Mainz
Telefon: 0211 6398-302
h.siemens-weibring@diakonie-rwl.de