02. Juni 2016

Eröffnungsveranstaltung „Wir mögen’s bunt“ von Evangelischer Kirche und Diakonie am Vorabend, Donnerstag, 2. Juni, in Nikolaikirche – Vorstandsvorsitzender Horst Rühl zu Gast


Bunt, farbenfroh und schillernd: So präsentieren sich Diakonie und Evangelische Kirche von Donnerstag, 2. Juni, bis Sonntag, 5. Juni, anlässlich des diesjährigen Rheinland-Pfalz-Tages 2016 in Alzey. Mit prominenten Gästen, einem hochkarätigen Kulturprogramm und einer künstlerischen Lichtperformance eröffnen die evangelischen Kirche und die Diakonie schon am Donnerstagabend ihr Festprogramm in der Nikolaikirche in Alzey. Von 19.30 bis 21 Uhr heißt es dort „Wir mögen’s bunt“. Beim Talk mit Gästen ist unter anderem der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Hessen dabei, Pfarrer Horst Rühl.

Vom nächsten Tag, am Freitag, 3. Juni, bis einschließlich Sonntag, 5. Juni, heißt es dann im Hof des Mehrgenerationenhauses der Diakonie, Schlossgasse 13„ Diakonie in Aktion“. Beim „speed counselling“ werden hier am Freitag, 3. Juni, von 15 bis 20 Uhr Fragen rund um Erziehung und Familie beantwortet. Erfahrene Fachleute aus der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche im Diakonischen Werk Worms-Alzey stehen zum Gespräch bereit. Am Samstag, 4.Juni, von 11 bis 20 Uhr heißt es am selben Ort „Feiern im Grünen Bereich – 100% Genuss, aber wie?“ Mit Fachleuten aus der Suchtberatungsstelle der Diakonischen Werke Mainz-Bingen und Worms-Alzey wird das ernste Thema „Sucht“ unterhaltsam aufgegriffen. Unter anderem können hier alkoholfreie Cocktails gekostet werden. Und am Sonntag, 5. Juni, können die Besucher unter dem Motto „Rendevous der Sprachen – Die Buntheit der Welt“ ihr erstes Wort in einer ihnen unbekannten Sprache lernen. Ehrenamtlich Engagierte helfen in lockerer Atmosphäre, erste Schritte zu bewältigen. Alle genannten Veranstaltungen finden im Hof des Mehrgenerationenhauses der Diakonie statt.

Fast schon eine Institution beim Rheinland-Pfalz-Tag ist die „blaue Coach“: Am Samstag, 4. Juni, von 13.30 bis 17.30 Uhr bittet Pfarrer Albrecht Bähr, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Diakonie in Rheinland-Pfalz, Politiker und Persönlichkeiten aus Rheinland-Pfalz in den Hof des Weingutes der Stadt Alzey in der Schlossgasse 14 zum Gespräch. Seine Gäste sind unter anderem Ministerpräsidentin Malu Dreyer, der Bürgermeister von Alzey, Christoph Burkhard, Staatssekretär Randolf Stich, Julia Klöckner, Fraktionsvorsitzende CDU, Dekanin Susanne Schmuck-Schätzel, Familien- und Integrationsministerin Anne Spiegel und Landrat Ernst Walter Görisch.


Karin Mettner, die stellvertretende Leiterin des regionalen Diakonischen Werks Worms-Alzey, sagt im Blick auf den bevorstehenden Rheinland-Pfalz-Tag: „Besonders freuen wir uns auf die gemeinsame Veranstaltung mit dem Weingut der Stadt Alzey am Samstagnachmittag, bei der neben dem Talk auf der blauen Coach auch Kindergruppen aus der Region ihre Tanzkünste zeigen. Zusammen mit den Aktionen im Mehrgenerationenhaus wollen wir möglichst vielen Besuchern die Arbeit der Diakonie auf fröhliche und zugleich ernsthafte Weise präsentieren. An beiden Orten warten auch Leckereien auf die Besucher.“

Das vollständige Programm von Evangelischer Kirche und Diakonie beim Rheinland-Pfalz-Tag 2016 finden Sie hier.