1. Februar 2016

Seit Januar ist der Beirat der Destinatäre von Glücksspirale und der Umweltlotterie Bingo unter einem neuen Vorsitz. Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häf ner dankte dem langjährigen Voritzenden Wolfgang Krause für die konstruktive Zusammenarbeit. Der langjährige Landesgeschäftsführer des paritätischen Wohlfahrtsverbands Rheinland-Pfalz/Saarland übergab den Vorsitz an Albrecht Bähr, den Vorsitzenden der Liga der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtsverbände in Rheinland-Pfalz.

Der Beirat der Destinatäre stellt die Höhe der eingespielten Fördermittel fest fest und wacht über deren Verteilung zugunsten sozialer, ökologischer und kultureller Zwecke. Zahlreiche gemeinnützige Projekte profitieren von der Förderung. Aus den Einnahmen der Glücksspirale werden direkt die Denkmalpflege, die Wohlfahrtspflege, die Stiftung Natur und Umwelt, der Landessportbund und die Musikkultur in Rheinland-Pfalz unterstützt. Aus den Erlösen der Lotterie Bingo profitieren in Rheinland-Pfalz direkt Projekte aus den Bereichen Umweltschutz und Entwicklungshilfe.